Saufen und Abnehmen!!! Das ist kein Witz und keine Parodie, sondern ein ganz ernst (also, fast ernst) gemeintes Diät-Buch: Meine liebste Neuentdeckung der letzten Monate. Erstauflage: Immerhin 1963!!!

Was so saucy klingt, hat nämlich durchaus Hand und Fuß: Gewicht verlieren, ohne sich zu kasteien – das einzige, auf was man nach Möglichkeit verzichten soll, sind „Carbs“, also Kohehyrate. Sprich Sättigungsbeilagen. Nix Neues, in der Form dennoch sowohl radikal als auch charmant. Das Buch ist sehr kurz.

Das alles klingt sehr drüber, ist es wohl auch. Ich probiers trotzdem grad – denn auch wenn ich prinzipiell dem Prinzip der Schönheitsidealbedingten Gewichtsabnahme gegenüber ablehnend eingestellt bin, würd ich doch endlich gern diese letzten 5 Kilo seit Geburt meiner Tochter verlieren. Und so.
Der Ansatz ist jedenfalls zu schön , um ihn zu ignorieren. Prost!!!