Wiedermal ein Spontanrezept mit äußerst erfolgreichem Resultat! Genau das Richtige für Süßhunger ohne gaaaanz schlechtes Gewissen. Nur ein bisschen :P

Also: für 2 schöne Portionen 2 sehr reife Bananen mit der Gabel zerdrücken, mit 1 Schuss Milch, 1 Schuss Rum, 1 EL Vanillezucker, etwas geriebener Zitronenschale, 1 Eiklar und 1 ganzen Ei gut verrühren, mit dem Schneebesen etwas aufschlagen.
Eine schmale Schnitte Butter mit ein paar Tropfen O-Öl (dann wirds nicht braun) in einer mittelgroßen Pfanne zerlassen, wenns nicht mehr schäumt die Bananenmasse reinschütten. Auf mittlerer Flamme braten, bis das Ei gestockt ist und das Werk am Boden leicht gebräunt. Schmarrnmäßig zerstechen – Mahlzeit!

Advertisements