You are currently browsing the daily archive for 3. März 2010.

„dudu“ heißt auf vietnamesisch „papaya“, hab ich gelesen. für den unmittelbaren, wirklich außergewöhnlichen genuss im dudu in der torstraße in berlin (ganz nah bei der u-bahnstation rosenthalerplatz) muss man aber keine fremdsprachen können, da reicht es, hungrig zu sein. nachher unmittelbare glücksgefühle garantiert: eine feine panasiatische crossoverküche mit irgendwie schrägen, aber irgendwie sensationellen mexikanischen elementen gibt’s da, zu moderaten preisen.




zum beispiel die seafood bowl: unten drin ist reis, oben verschiedene rohe fische und zwei gebratene garnelen, außerdem ein kräutersalat, paradeiser und avocado, mit einer betörenden würzung. oder die kuh auf der wiese: drei große roastbeefstücke (innen sehr roh) auf wieder einem wunderbaren salat mit einer salsa auf sojasaucenbasis, dazu reis. und überhaupt ganz super: die verschiedenen crunchy rolls, das sind maki-rollen, die kurz frittiert werden, sodas das innere noch kalt ist, außen aber eine dünne knusprige schicht liegt. das mag seltsam klingen, schmeckt aber wirklich sehr super, genauso wie der salat aus grünen papayas. dudus also, eh schon wissen.

(ein oder zwei weißweine mehr wären schön, aber sonst bitte nix ändern!)

Kategorien

Schließe dich 417 anderen Followern an

März 2010
M D M D F S S
1234567
891011121314
15161718192021
22232425262728
293031  
%d Bloggern gefällt das: