also, um eines klarzustellen: dass die bilder, die zumindest ich hier online stelle, unterallersau sind ist mir bewusst. aber foodfotografie und foodstyling sind nicht umsonst eigene berufe, nichtwahr.

pinzette

hier gibts dafür bilder vom werbeshooting eines tiefkühlkostproduzenten, bei dem ich dabeisein durfte – nur um den aufwand zu demonstrieren, der normalerweise für schöne food-fotos getrieben wird.

pinsel und gabel

im fertig abzubildenden gericht sind dafür dann auch meistens stecknadeln oder ähnliche fiese teile versteckt. mein essen ist vielleicht nicht so schön, dafür aber meistens gefahrlos verzehrbar!

Advertisements