das rezept für das hier ist simpelst: ein gleichschwerkuchen, dh von jeder zutat ist die gleiche masse drin (man orientiere sich an den eiern).
4 eier
mehl (im gewicht der 4 eier) + prise backpulver
zucker
weiche butter
halbes kilo zwetschken, gewaschen und geviertelt

eier mit butter und zucker schaumig schlagen, mehl dazu, in eine form mit backpapier.
zwetschken auflegen, ins backrohr bei 180 grad ca 20 minuten (bei heißluft weniger).

zwetschkenkuchen

am foto ist die heutige version mit mandel-zimt-bröseln (mit gehackter zitronenschale), auch nicht übel und noch mehr butter drin.

mehr zwetschkenkuchen
und jetzt noch, als extra leserservice, ein großes foto von richtig viel kuchen. auch wenn der kuchen hier irgendwie aussieht wie eine hoch ansteckende krankheit aus einem zombiefilm. aber er schmeckt echt gut! schwöre!